Hinter der Fichte: Weiterführende Informationen

Freitag, 28. November 2014

Darum wirbt Hinter-der-Fichte für ANNA-News

Vor einiger Zeit hatte ich berichtet, dass Hartmut Beyerl ausgesprochene Sympathien für ANNA-News, ein prorussisches Propagandaportal, hegt.
http://hinterderfichte.twoday.net/stories/hartmut-beyerl-lobhudelt-die-uebelste-propagandaluegenseite-die-russla/

Ein nun in Umlauf geratener Werbeflyer von ANNA-News bringt ein wenig Licht ins Dunkel. Die Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. Man agiert gemeinsam im aus Abchasien geführten Desinformationsnetzwerk. Als Referenz für ANNA wird der kooperierende Blog Hinter-der-Fichte gleich dreimal angeführt. Ist zwar immer das selbe, macht aber nichts. Ein deutlicher Hinweis darauf, dass man sich nahe steht.

Zitat:
"Немецкоязычный сегмент (блогеры) 
1. http//hinter‐der‐fichte.blogspot.de 
2. http//juergenelsaesser.wordpress.com 
3. http//propagandaschau.wordpress.com 
4. http//willkommen‐in‐der‐realitaet.blogspot.com 
5. http//hinter‐der‐fichte.blogspot.de 
6. http//hinter‐der‐fichte.blogspot.com 
7. http//alles‐schallundrauch.blogspot.de 
8. http//politik‐im‐spiegel.de 
9. http//kenfm.de 
10. http//www.wahrheitsbewegung.net 
11. http//marsvonpadua.wordpress.com "
(Links wurden deaktiviert, : entfernt, Anm. d. Verf.))

Allerdings sollte man das Dokument mit der Kneifzange anfassen. Besonders wenn es darum geht, dass ANNA-News mit der ARD und der Wirtschaftswoche kooperiert. Man muss Seriosität vorgaukeln. Auf der anderen Seite würde das heißen, dass Beyerl indirekt mit dem Mainstream kollaboriert. Das kann man ihm nicht zumuten!
Bei dem unappetitlichen Rest dürften allerdings kein Zweifel bestehen.

Der Link zum Flyer: https://www.dropbox.com/s/je3o4f19p8gfgm3/ANNA_NEWS_01.pdf

Montag, 11. November 2013

Empfehlung!!!

Ganz kurz. Ich bin heute auf eine Website gestoßen worden, die dem permanent antijüdisch hetzenden Hartmut Beyerl sehr sauer aufstoßen dürfte.

Holocaust-Referenz

Sonntag, 17. März 2013

Hinter der Fichte steht auch Hans Springstein 2

Am Freitag dem 15.03.13 sah ich im Presseshop um die Ecke die Printausgabe des "FREITAG". Rechts oben in der Ecke ein Button mit rotbraunem Hintergrund. Aufschrift "Von der Öffnung der Grenze zur Diktatur - Hans Springstein". Ups, den kenn' ich doch! Siehe meinen Blogeintrag vom 20.01.13 : http://hinterderfichte.twoday.net/stories/hinter-der-fichte-steht-auch-hans-springstein/ . Damals warf ich Springstein vor, dass er Hartmut Beyerl sei. Anlass war mein Besuch auf seinem Blog. Dieser sah und sieht dem Hinter-der-Fichte-Blog inhaltlich zum Verwechseln ähnlich. Die Themen sind die gleichen. Und ganz oben in seiner Linkliste mit dem Titel "Hier geht's zu noch mehr Argumenten & Fakten" prangte die Verknüpfung zum Beyerl-Original. Dies hielt ich Springstein in einem Kommentar zu seinen überaus zahlreichen Artikeln im Online-"Freitag" vor. Darauf folgende Antwort, siehe Screenshot:
s1-Kopie
Springstein streitet hier ab, dass er identisch mit Beyerl sei. Was ich ihm inzwischen auch abnehme. Eine geistige Nähe zu Beyerl bestätigt er jedoch. Was ich ihm ebenfalls abnehme. Noch dazu äußert er, dass es zu seinem Verständniss von Freiheit im Netz gehöre, wenn sich Nazis in seiner Weltsicht wiederfinden und dies lautstark goutieren. Oder verstehe ich da was falsch? Bei einem neuerlichen Besuch seiner Website habe ich registriert, dass er den offensichtlichen Link zum Beyerl-Blog entfernt hat. Wahrscheinlich ist ihm das mittlerweile doch zu peinlich. Wie einfach man diese "Journalisten" verunsichern kann. Das er jedoch weiterhin, etwas versteckter, zu Beiträgen des inzwischen k.o. geschlagenen Hinter-der-Fichte-Machers verlinkt, kann man auf diesen aktuellen Screenshots vom 16.03.13 erkennen:
s3-Kopie

s2-Kopie

Und siehe da. Noch mehr dubiose Links. Ich habe für sowas eine Nase entwickelt. Wen haben wir denn hier: http://www.hintergrund.de ? Das Impressum des Blättchens nennt uns wieder Namen aus der Verschwörungszene. Tipp: einfach mal selbst nach den Leuten googeln.
Hinweis: Ich hatte hier kurzfristig Namen und Informationen zu den im Impressum des "Hintergrund" genannten Personen eingestellt. Nachdem ich eine meiner Quellen sicherheitshalber ein zweites Mal gecheckt habe und die Qualität dieser für nicht 100% sauber halte, habe ich die Angaben wieder entfernt. Obwohl ich beim Gegencheck auf fast deckungsgleiche Informationen über die Personen gestoßen bin. Trotzdem, bitte bei Interesse selbst mal nach den entsprechenden Daten suchen. Ganz leicht zu finden.

Zusammenfassung: Veteranstoday.com* -> Hartmut Beyerl -> Hans Springstein -> "der Freitag Das Meinungsmedium" . Was soll denn das?
*veteranstoday.com = rechtextremistisches US-Portal, siehe mein Blogeintrag vom 15.03.13 http://hinterderfichte.twoday.net/stories/hinter-der-fichte-verkehren-antisemiten-der-lueckenlose-beweis-eine-fo/

Nachtrag am 08.10.2013
Bezüglich Hans Springstein habe ich hier noch ein wenig Hintergrundinformation gefunden. Das der Betreiber von http://hochseepirat.wordpress.com/ auch auf diesen Blog hier verweist bedeutet ncht das wir uns kennen oder uns abgestimmt haben. Wir haben nur zufällig die gleichen Ansichten über die Glaubwürdigkeit von Infokriegern :) .

Wer regt sich hier auf?

GENERAL WINTER gibt zu, dass er im Gegensatz zu Beyerl
1. ein Pseudonym verwendet
2. weder ein gefaktes noch ein echtes Profilfoto von sich zeigt
3. keinen direkten Zugang zu den wahren Quellen hat
4. auch für Widerworte empfänglich ist.
Er will hier keine Gläubigen bekehren. Er will Verunsicherte sensibilisieren. Nicht jeder der die Wahrheit verkündet, verkündet die Wahrheit. Schaut hin mit wem ihr es zu tun habt.
Kontakt:
E-Mail
Facebook

Warum dieser Blog?

Verschwörungstheoretiker, Ufogläubige, Truther sind auf den ersten Blick doch irgendwie witzig. Ich stieß auf den Blog "Hinter der Fichte" und dachte erst: Boah! Was der alles weiß. Diese ganzen Schweinereien, unerhört! Doch mit der Zeit kamen mir Zweifel. Woher will der das alles wissen? Warum berichtet der so einseitig und hasserfüllt? Da fing ich an zu suchen und stieß auf die seltsamsten Verbindungen bis in die Naziszene. Dann wurde ich sehr, sehr misstrauisch............

Kleine Truther-Blog-Kunde

Sie nennen sich Truther (engl. truth = die Wahrheit) oder Infokrieger. Genannt werden sie Verschwörungstheoretiker. Nach Meinung... hier weiter lesen

Im Blog suchen

 

Aktuelle Beiträge

Maren Müller, von...
letztes Update 10.08.16, 20:30 Wie alles begann Vor...
general winter - 10. Aug, 10:00
Aus die Maus! Hinter...
Ich muss zugeben, ich habe seit Ewigkeiten das verwirrte...
general winter - 11. Mrz, 13:42
Richtigstellung zum Blogpost...
Anlass ist nicht ihr kürzlicher Fernsehauftritt...
general winter - 14. Jun, 21:06
Kalter Kaffee bei Hartmut...
Durch Zufall gefunden. Hartmut Beyerl bringt mit Datum...
general winter - 6. Mai, 20:10
Darum wirbt Hinter-der-Fichte...
Vor einiger Zeit hatte ich berichtet, dass Hartmut...
general winter - 28. Nov, 10:55

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Seitenbesuche


Status

Online seit 1805 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Aug, 10:49