Freitag, 1. Februar 2013

Hinter der Fichte und der Größenwahn

Unser "Freund", der kleine Truther Hartmut Beyerl kämpft verzweifelt und mit allen Mitteln um die Wahrheit. Seine Mittel sind gewiss beschränkt. Die Wahrheit ist seine persönliche. Wir sind ein freies Land - das darf und soll er. Mit den Inhalten seiner Auslassungen muss man sich nicht beschäftigen. So eintönig sie sind, so langweilen sie. Wie verzweifelt er nach Themen sucht ist schon bemitleidenswert. Die vor Tagen angekündigte Militärinvasion der USA in Bolivien ist bisher ausgeblieben. Hugo Chaves ist nicht wie angekündigt blitzartig von seiner Krebserkrankung genesen, die ihm eine Krebswaffenattacke des CIA eingebrockt hat. Was läuft eigentlich beim Prozess gegen den Gaddafi-Sohn Saif al-Islam? Dieser ist fast schon ein Freund der Familie Hartmut Beyerl. Doch kein Wort bei Hinter Der Fichte. Wo doch Hartmut Beyerl der Libyen-Spezialist unter den Truthern ist. Im Libyenkrieg hatte er immer echte Echtzeitinformationen aus erster Hand zu bieten. Das hat ihm sogar einen echt gedruckten Artikel beim Elsässer im Compact-Magazin eingebracht.
Ja und was soll denn das? Hartmut Beyerl meldet " Israel greift syrisches Territorium an " Hat er heute Morgen wahrscheinlich in seinem Regionalblatt gelesen. Was soll's - er meldet es halt nochmal. Weiter schreibt unser Frontreporter in zweifelloser Kenntnis der Hintergründe "Die „Internationale Gemeinschaft“ aus NATO, UNO-Führung und ihren Höflingen schweigt zu diesem Bruch des Völkerrechts". Dann listet er jedoch die im Internet zusammengesuchten Medien auf , welche davon berichten: "New York Times...Washington Post...NATO-Medien, darunter die ARD..Haaretz..." Nach Beyerls Lesart sind das alles gesteuerte Systemmedien. Na, was will er denn? Achso, weiter unten schreibt er "...Obama, Cameron, Hollande, Rasmussen, Merkel, Ban Ki Moon..halten die Klappe." Soll wohl heißen: Hartmut Beyerl verlangt einen persönlichen Rapport!

Nachtrag: Hartmut Beyerl hat zwischenzeitlich den hier genannten Artikel verändert -natürlich nicht im Geiste- wodurch die Zitate nicht mehr stimmen müssen.

Wer regt sich hier auf?

GENERAL WINTER gibt zu, dass er im Gegensatz zu Beyerl
1. ein Pseudonym verwendet
2. weder ein gefaktes noch ein echtes Profilfoto von sich zeigt
3. keinen direkten Zugang zu den wahren Quellen hat
4. auch für Widerworte empfänglich ist.
Er will hier keine Gläubigen bekehren. Er will Verunsicherte sensibilisieren. Nicht jeder der die Wahrheit verkündet, verkündet die Wahrheit. Schaut hin mit wem ihr es zu tun habt.
Kontakt:
E-Mail
Facebook

Warum dieser Blog?

Verschwörungstheoretiker, Ufogläubige, Truther sind auf den ersten Blick doch irgendwie witzig. Ich stieß auf den Blog "Hinter der Fichte" und dachte erst: Boah! Was der alles weiß. Diese ganzen Schweinereien, unerhört! Doch mit der Zeit kamen mir Zweifel. Woher will der das alles wissen? Warum berichtet der so einseitig und hasserfüllt? Da fing ich an zu suchen und stieß auf die seltsamsten Verbindungen bis in die Naziszene. Dann wurde ich sehr, sehr misstrauisch............

Kleine Truther-Blog-Kunde

Sie nennen sich Truther (engl. truth = die Wahrheit) oder Infokrieger. Genannt werden sie Verschwörungstheoretiker. Nach Meinung... hier weiter lesen

Im Blog suchen

 

Aktuelle Beiträge

Maren Müller, von...
letztes Update 10.08.16, 20:30 Wie alles begann Vor...
general winter - 10. Aug, 10:00
Aus die Maus! Hinter...
Ich muss zugeben, ich habe seit Ewigkeiten das verwirrte...
general winter - 11. Mrz, 13:42
Richtigstellung zum Blogpost...
Anlass ist nicht ihr kürzlicher Fernsehauftritt...
general winter - 14. Jun, 21:06
Kalter Kaffee bei Hartmut...
Durch Zufall gefunden. Hartmut Beyerl bringt mit Datum...
general winter - 6. Mai, 20:10
Darum wirbt Hinter-der-Fichte...
Vor einiger Zeit hatte ich berichtet, dass Hartmut...
general winter - 28. Nov, 10:55

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Seitenbesuche


Status

Online seit 2048 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Aug, 10:49